© Feuerwehr Lohnsfeld
   
 
  Einsätze 2014

Einsätze 2014

Auslaufende Betriebsstoffe aus umgekipptem Milchtankwagen 

H01 12.01.2014 / 11:05 - 14:00 Uhr

Der stellvertretende Wehrführer der Feuerwehr Lohnsfeld wurde am Sonntagmorgen von einem Landwirt telefonisch informiert, dass in einem Feldweg bei Lohnsfeld ein Milchtankwagen umgekippt ist und Betriebsstoffe ins Erdreich laufen. Daraufhin besichtigte er die besagte Stelle und entschied, die Feuerwehren Winnweiler und Lohnsfeld zu alarmieren, um die Betriebsstoffe aufzunehmen. Nach dem Eintreffen der Kräfte aus Winnweiler wurde der Ablauf des Ackers mit einem Gully-Ei abgedichtet. Der verunfallte LKW wurde von einer Fachfirma aufgerichtet und wieder auf die Straße gezogen. Während dessen stellte die Feuerwehr den Brandschutz sicher. Nachdem klar war, dass keine Betriebsstoffe drohen in die Lohnsbach zu laufen, wurde das Gully-Ei entfernt. Daraufhin konnte der Einsatz für die Feuerwehr beendet werden.





Im Einsatz waren:


Polizei

Ortswehr Lohnsfeld


Florian Lohnsfeld 47
             (TSF)
Stützpunktwehr Winnweiler
 

  Florian Winnweiler 46      Florian Winnweiler 11     Florian Winnweiler 75
      ( HLF 20/16)                      ( ELW 1)                               (MZF)

Brandnachschau an Strommast

B02 05.04.2014 / 09:45 - 10:15 Uhr

Am Samtagmorgen wurden die freiwillligen Feuerwehren aus Winnweiler und Lohnsfeld zu einer Brandnachschau alarmiert. Eine Anwohnerin hatte die Feuerwehr gerufen, weil ein Storch auf dem Ausleger des Strommastes landen, wollte und dadurch einen Lichtbogen erzeugt hat.

Im Einsatz waren:

Ortswehr Lohnsfeld


Florian Lohnsfeld 47
             (TSF)

Stützpunktwehr Winnweiler


 Florian Winnweiler 11
          ( ELW 1)  

VU K1 mit Motorradfahrer

H03 09.04.2014 / 19:23 - 0:15 Uhr

Die Feuerwehr Winnweiler wurde am Mittwochabend zu einem Verkehrsunfall mit einem Mottorrad alarmiert. Da die Angehörigen der Feuerwehr Lohnsfeld zu einem theoretischen Übungsabend in Wartenberg-Rohrbach waren und das Fahrzeug somit voll besetzt war, entschloss sich der Wehrführer ebenfalls die Einsatzstelle anzufahren. Erwähnenswert ist hierbei noch, dass alle Angehörigen, die hier im Einsatz waren, normalerweise auch mit der Feuerwehr Winnweiler ausrücken. Nach dem Eintreffen der Kräfte aus Lohnsfeld, waren bereits die First Responder und die Feuerwehrärztin an der Einsatzstelle. Aufgrund seiner schweren Verletzungen, ist der Fahrer noch an der Einsatzstelle verstorben. Da für die Klärung der Unfallursache ein Gutachter hinzugezogen wurde, sperrte die Feuerwehr Lohnsfeld die K1 ab Ortsmitte Potzbach in Richtung Leithöfe voll, währenddessen die Gegenseite von Angehörigen aus Winnweiler abgesichert wurde. Zum Ausleuchten der Einsatzstelle wurde der Lichtmast des ULF benutzt.







Im Einsatz waren:

Polizei

Ortswehr Lohnsfeld


Florian Lohnsfeld 47
             (TSF)

Stützpunktwehr Winnweiler


 Florian Winnweiler 11            Florian Winnweiler 46     Florian Winnweiler 29
          ( ELW 1)                             (HLF 20/16)                          (ULF)

 
 

Absicherung der Fronleichnamprozession in Lohnsfeld

H04 19.06.2014 / 09:30 - 11:30Uhr

Die freiwillige Feuerwehr Lohnsfeld sicherte den alljährigen Fronleichnamsumzug der katholischen Kirchengemeinde Lohnsfeld ab.

Im Einsatz waren:


Ortswehr Lohnsfeld



Florian Lohnsfeld 47
             (TSF)



Absicherung Kerweumzug

H05 27.07.2014 / 13:15 - 16:30 Uhr

Der Kerweumzug in Lohnsfeld wurde durch die Feuerwehr abgesichert.

Im Einsatz waren:


Ortswehr Lohnsfeld


Florian Lohnsfeld 47
             (TSF)

Notfalltüröffnung 

H06 13.10.2014 / 11:28 - 12:00 Uhr

Die freiwillige Feuerwehr Lohnsfeld wurde zusammen mit der Feuerwehr Winnweiler zu einer Notfalltüröffnung gerufen. Nach dem Eintreffen der Kräfte aus Lohnsfeld konnte keine alarmierende Person aufgefunden werden. Nachdem die FF Winnweiler an der Einsatzstelle eingetroffen war, wurde an Diese die Einsatzstelle übergeben und die Tür wurde mit Hilfe des Türöffnungswerkzeugs geöffnet. Nachdem die Tür geöffnet war, übernahm die Polizei die Einsatzstelle und der Einsatz der Feuerwehr konnte beendet werden.

Im Einsatz waren:

Polizei

Rettungsdienst

Ortswehr Lohnsfeld


Florian Lohnsfeld 47
             (TSF)
Stützpunktwehr Winnweiler
 

   Florian Winnweiler 46    Florian Winnweiler 11          Florian Winnweiler 34
        ( HLF 20/16)                        ( ELW 1)                                  (DL(A)K 23/12)

 

Tierrettung

H07 29.12.2014 / 18:05 - 20:29 Uhr


Die freiwillige Feuerwher Lohnsfeld wurde von der Feuerwehreinsatzzentrale der Stützpunktwehr Winnweiler zu einer Tierrettung nachalarmiert. Ein etwa drei monate alter Hund ist seinem Besitzer entlaufen und hielt sich nach Angaben des Besitzers in einem Dachsbau auf. Hierbei unterstützte die Feuerwehr Lohnsfeld die Kräfte aus Winnweiler, Gonbach, Münchweiler und Imsbach bei der Suche des Hundes. Nach ca. 2 Stunden wurde der Einsatz erfolglos abgeborchen, da sich der Aufenthaltsort des Tieres in dem Dachsbau nicht bestätigt hat.

Im Einsatz waren:

Ortswehr Lohnsfeld


Florian Lohnsfeld 47
             (TSF)
Stützpunktwehr Winnweiler
 

     Florian Winnweiler 11          Florian Winnweiler 19
                    ( ELW 1)                                  (MTF)

Feuerwehr Gonbach

Feuerwehr Münchweiler

Feuerwehr Imsbach

Zuletzt Aktualisiert:
 
10.03.2018
Facebook Like-Button
 
Aktuelle Uhrzeit
 
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Wetter in Lohnsfeld!
 
Übungstermine:
 
In Lohnsfeld
Mittwochs ab 19:00 Uhr

In Winnweiler
Montags ab 19:30 Uhr
 
Es waren schon 117188 Besucher hier!